Liebe Gautingerinnen und Gautinger,

die Gemeinde Gauting hat sich für einen Betreiber ihres Bürger-Treffpunktes am Stockdorfer Harmsplatz entschieden. Und ich freue mich wirklich sehr darüber, dass die Wahl auf die von mir gegründete gemeinnützige GmbH GRAIN gefallen ist. Sie konnte die Vorgaben der Gemeinde für ein attraktives Gastro-Angebot kombiniert mit einem starken sozialen Anspruch erfüllen. Am 20. März 2020 war es soweit: Die entsprechenden Verträge sind unterzeichnet worden. 

Hier sollen Menschen zusammenkommen und sich wohlfühlen

Mit unserem Geschäftskonzept verfolgen wir das Ziel, das soziale und nachhaltige Miteinander in Stockdorf zu fördern. Gemeinsam mit örtlichen Gruppen wollen wir ein reichhaltiges Angebot bieten, das Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft mit einem gastronomischen Angebot kombiniert. Wir möchten einen Ort schaffen, an dem die Menschen zusammenkommen und sich wohlfühlen können. Die Räume können darüber hinaus auch für Veranstaltungen von Privatpersonen oder Vereinen gebucht werden.

Für das gastronomische Angebot habe ich ein vierköpfiges Kernteam zusammengestellt. Florian Reistle, der die Gastronomie leiten wird, wird von einem weiteren deutschen Koch und von zwei syrischen Damen unterstützt, die ich bereits aus meiner Zeit als Mitglied des Asyl-Helferkreises kenne. Wir sprechen aber auf jeden Fall auch mit der IWL-gGmbH (Werkstätten für behinderte Menschen, Andechs), ob wir unser Konzept der „Inklusion & Gastfreundschaft“ noch auf weitere Menschen ausdehnen können.

Derzeit werden Küche und Aufenthaltsräume eingerichtet

Jetzt werden noch Restarbeiten in der Küche erledigt und die Räume vollständig eingerichtet. Einen genauen Eröffnungstermin können wir aufgrund von Handwerkerverfügbarkeit und Corona-Krise derzeit noch nicht nennen. Aber wir halten Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden, sobald es genauere Informationen gibt. 

Ihr Hans Wilhelm Knape
kontakt@hw-knape.de

P.S. Da wir in der aktuellen Situation kein Gruppenbild machen konnten und wollten, haben wir – Florian Reistle und ich – uns kurzerhand einzeln fotografiert und die Bilder im Home-Office zusammengebastelt.

Add Your Comment